Das gemeinnützige Unternehmen ACD

Die ACD Aachener Caritasdienste sind ein gemeinnütziges Dienstleistungsunternehmen, mit der vorrangigen Aufgabenstellung, Altenhilfe-Einrichtungen in Stadt und Kreis Aachen zu errichten und zu betreiben.

Neben vollstationären Versorgungsstrukturen ergänzen teilstationäre Angebote sowie zugehende Dienste in speziellen Bereichen das Leistungsspektrum.


Die Entstehung

Die Aachener Caritasdieste gGmbH wurde im Dezember 2001 gegründet.

Die ACD ist ein Tochterunternehmen des Caritasverbandes für die Region Aachen Stadt und Aachen Land e.V., sowie des Caritasverbandes für das Bistum Aachen e.V.

Beide Organisationen sind Gesellschafter der ACD. Vom Verein zur Förderung der Caritasarbeit im Bistum Aachen e.V. wurden die bis dahin in dessen Trägerschaft stehenden Einrichtungen zum 1. Januar 2004 auf die ACD übertragen. 

Aachener Caritas Dienste
 www.acd-aachen.de

Die Einrichtungen der ACD:
 Altenheim St. Elisabeth, Welkenratherstr. 96-71, 52074 Aachen
•  Seniorenzentrum St. Anna, Bettendorferstr.30, 52477 Alsdorf-Hoengen
 Klosterstift Radermecher, Hasselholzer Weg 51, 52074 Aachen
• Papst-Johannes-Stift, Trautnerstr. 4, 52066 Aachen
 Ambulanter Hospizdienst der ACD - Region Aachen, Bettendorferstr.30, 52477 Alsdorf-Hoengen
 Ambulanter Hospizdienst der ACD - Stadt Aachen, Trautnerstr. 4, 52066 Aachen